gehosted von
manitu
Bild Löwe FELD.EU Hier geht's nach Hohenleipisch
Homepage von Mirko Feldner
Suchbegriff:


28894
Besucher seit 04.07.2019
Das entspricht 38.43 Besuchern pro Tag


Heute ist der 205. Tag des Jahres. Zeit bis zum Jahresende:

160 Tage
5 Stunden
22 Minuten
37 Sekunden
77 Millisekunden

Filmografie


Foto Romy Schneider
Hier kannst du alle Spielfilme mit Romy Schneider (23.09.38 - 29.05.82) mit einer Inhaltsangabe auflisten. Es sind 63 Spielfilme erfasst. Für Details klick einfach auf einen Filmtitel

zu den Autogrammfotos




1953 Wenn der Weiße Flieder wieder blüht
1954 Feuerwerk
1954 Mädchenjahre einer Königin
1955 Die Deutschmeister
1955 Der letzte Mann
1955 Sissi
1956 Sissi - Die junge Kaiserin
1956 Kitty und die große Welt
1957 Robinson soll nicht sterben
1957 Monpti
1957 Sissi - Schicksalsjahre einer Kaiserin
1958 Scampolo
1958 Mädchen in Uniform
1958 Christine
1959 Die Halbzarte
1959 Ein Engel auf Erden


Ein Engel auf Erden

Deutschland / Frankreich 1959
Regie: Geza von Radvanyi

Die Stewardess der Angel Starline ist hoffnungslos in den berühmten Rennfahrer Pierre Chaillot verliebt. Aus beruflichen Gründen fliegt dieser natürlich regelmäßig und reist öfter mit der Angel Starline, wo er die Stewardess trifft. Für ihn ist sie jedoch nur ein Gesicht von vielen, sodass er ihr keinerlei große Beachtung schenkt. Pierre dahingegen will die schöne Prinzessin Augusta von Münchenberg heiraten, mit der er verlobt ist. Doch noch vor der Hochzeit brennt die Braut mit einem berühmten Sänger durch. Der betrogene Pierre ist erschüttert und betrinkt sich mit seinem besten Freund Michel in einem Hotel. Verzweifelt will er sich hiernach das Leben nehmen und schreibt einen Abschiedsbrief. Als er jedoch seinen Revolver aus der Schublade nimmt, um Selbstmord zu begehen, erscheint ihm plötzlich ein Engel mit dem Aussehen der Stewardess. Natürlich erinnert sich Pierre nicht an das Aussehen, er weiß nur, dass plötzlich vor ihm eine Gestalt in einer Stewardessenuniform steht und behauptet, sein Schutzengel zu sein. Trotzdem sieht er von seinem Unterfangen ab, sich selbst umzubringen. Natürlich glaubt Pierre dem Engel erst nicht, doch nachdem der erzählt, schon seit seiner Geburt bei ihm gewesen zu sein und von Ereignissen aus seinem Leben berichten kann, die sonst keiner hätte wissen können, beginnt er zu zweifeln. Der höhergestellte Engel in Gestalt einer Nonne ist jedoch gar nicht begeistert davon, dass der Schutzengel einfach die Gestalt der Stewardess angenommen hat. Sie gibt dann jedoch die Erlaubnis, dass der Schutzengel für 24 Stunden gänzlich menschliche Gestalt annehmen darf und für alle Erdenbürger sichtbar sein wird. Von nun an weicht der Engel in Gestalt der Stewardess nicht mehr von Pierres Seite. Schon bald merkt sie, wie es ist Mensch zu sein, und erfährt Gefühle und Schmerzen. In der Zeit, die durch die himmlische Erlaubnis auf einige Stunden ausgeweitet wird, beginnen der Engel und Pierre, Empfindungen füreinander zu entwickeln. Doch die Zeit verrinnt und bald muss der Engel wieder gehen. Gerade zu diesem Zeitpunkt erscheint Augusta wieder auf der Bildfläche. Pierre unternimmt einen Test, um festzustellen, ob es sich bei der Gestalt wirklich um einen Engel handelt oder nicht. Er bittet Augusta erneut darum, ihn zu heiraten und hofft, dass im passenden Moment der Engel auftaucht, was für ihn als ein Zeichen gelten würde, dass es sich auch wirklich um einen Engel gehandelt hat. Doch auf Anordnung des „Chef-Engels“ erscheint der Engel nicht, und Pierre versöhnt sich daraufhin mit Augusta und kündigt an, sie nach dem Großen Preis von Monaco direkt zu heiraten. Seine letzte Hoffnung ist, dass sein Schutzengel versuchen würde, die Hochzeit zu verhindern, und deswegen wieder erscheinen würde. Pierre fährt in dem Rennen wie ein Besessener, und nur mit viel Mühe kann der ‘Oberengel’ (in Gestalt einer älteren Dame, die für seinen Schutzengel eingesprungen ist) ihn in der Bahn halten. Am Ende gewinnt er jedoch das Rennen. Sein Schutzengel hat in der Zeit die Stewardess aufgesucht und erscheint nach dem Rennen wieder. Sie führt Pierre zu einem Flugzeug der Angel Starline, in dem die Stewardess arbeitet. Unbemerkt für Pierre verschwindet der Schutzengel und er glaubt, in der Stewardess, die er im Flugzeug sieht, seine Angebetete zu haben.

zum Seitenanfang


1959 Die schöne Lügnerin
1959 Katja, die ungekrönte Kaiserin
1960 Nur die Sonne war Zeuge
1962 Boccaccio 70 / Der Job
1962 Der Kampf auf der Insel
1962 Der Prozeß
1962 Forever My Love (englische Sissi-Version)
1963 Die Sieger
1963 Der Kardinal
1964 Leih mir deinen Mann
1964 L Amour a la mer
1964 L Enfer (unvollendet)
1965 Was gibt s Neues, Pussi?
1966 Halb elf in einer Sommernacht
1966 Brennt Paris?
1966 Schornstein Nr. 4
1966 Spion zwischen zwei Fronten
1969 Ein Pechvogel namens Otley
1969 Der Swimmingpool
1970 Inzest
1970 Die Dinge des Lebens
1970 Die Geliebte des Anderen
1970 La Califfa
1971 Das Mädchen und der Kommissar
1971 Bloomfield
1972 Das Mädchen und der Mörder / Die Ermordung Trotzkis
1972 Ludwig II
1972 Cesar und Rosalie
1973 Le Train - Nur ein Hauch von Glück
1974 Sommerliebelei
1974 Das wilde Schaf
1974 Trio Infernal
1975 Nachtblende
1975 Die Unschuldigen mit den schmutzigen Händen
1975 Das alte Gewehr
1976 Die Frau am Fenster
1976 Mado
1977 Gruppenbild mit Dame
1977 Tausend Lieder ohne Ton
1978 Eine einfache Geschichte
1979 Blutspur
1979 Die Liebe einer Frau
1980 Death Watch - Der gekaufte Tod
1980 Die Bankiersfrau
1981 Die zwei Gesichter einer Frau
1981 Das Verhör
1982 Die Spaziergängerin von Sans-Souci


Autogrammkarte ca. 1955 Autogrammkarte ca. 1960
Autogrammkarte ca. 1955      Autogrammkarte ca. 1960

Autogrammkarte ca. 1973 Autogrammkarte 1982
Autogrammkarte ca. 1973      Autogrammkarte 1982

Autogrammkarte (DDR) ca. 1967 Autogrammkarte ca. 1977
Autogrammkarte (DDR) ca. 1967      Autogrammkarte ca. 1977

Autogrammkarte ca. 1980
Autogrammkarte ca. 1980


zum Seitenanfang






Letzte Aktualisierung am 08.07.2021, 12:51



© Mirko Feldner 2021